Schnelltests

Liebe Eltern, 

sobald wir verlässliche Informationen zu den Lolli-Tests haben, stellen wir Ihnen diese unter der Rubrik „Schnelltests“ zur Verfügung.


 

Liebe Eltern,

unter dieser Rubrik haben wir für Sie alle Informationen zu den schulisch verpflichtenden Selbsttests zusammengefasst.

Diese Seite befindet sich grade im Aufbau, so dass sich Inhalte momentan täglich erweitern.

Hier werden Sie auch darüber informiert, wie wir unsere Testungen in der Schule gestalten und wie wir die Kinder in der Notbetreuung testen, die keinen Präsenzunterricht haben.

Auch wir haben unsere Bedenken, was die Abläufe der Selbsttest angeht. Letzte Woche Donnerstag, gestern und am heutigen Dienstag haben wir im Team zusammengesessen und die Abläufe der Selbsttests besprochen, hinterfragt und versucht, alles angemessen zu planen und zu gestalten.

Dennoch halten wir Selbsttests, in Anbetracht des momentanen Geschehens, für sinnvoll und notwendig. Seien Sie sich bitte sicher, dass wir alle unser Bestes geben, um diesen Vorgang für Ihre Kinder behutsam, gewissenhaft und auch humorvoll zu begleiten.

 

Notbetreuung

Wir werden am Donnerstag und Freitag die Kinder in der Notbetreuung testen. Hier werden wir vorab am Mittwoch aller Eltern der betroffenen Kinder anrufen.

Testpflicht

Maßgeblich für die Testpflicht ist die CoronaBetrVo und die offizielle Schulmail.

Die Schnelltests sind zweimal wöchentlich verpflichtend für alle in Präsenz tätigen Personen:

  • Schülerinnen und Schüler
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • sonstiges an der Schule tätiges Personal

Für die Schülerinnen und Schüler finden die Tests ausschließlich in der Schule unter der Aufsicht des schulischen Personals statt.

Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.

 Alternativen

Bürgertest

Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Hier benötigen wir die offizielle Bescheinigung des Testergebnisses.

Wenn Sie zu einem Bürgertest gehen, benötigen Sie insgesamt 3 Tests in der Woche, da die Tests nicht länger als 48 Stunden zurückliegen dürfen. (einen gültigen Test für Montag, einen gültigen Test für Mittwoch, einen gültigen Test für Freitag).

 Widerspruch

Bitte beachten Sie:

Wenn Sie sich einer Testpflicht durch die Schule verweigern, müssen Sie bei mir einen schriftlichen Widerspruch stellen. Ein Formular wird hierzu vom MSB bereitgestellt. 

Solange wir noch kein Formular haben, geübt ein schriftlicher Widerspruch bei mir:

Per Post: Schule am Siedlerweg, Siedlerweg 30, 46119 Oberhausen

Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie keinen schriftlichen Widerspruch einlegen, wird Ihr Kind in der Schule getestet werden, da wir uns an eine bestehende Rechtsvorgabe halten müssen.

Anleitungen zu den Tests

Hier finden Sie Videoanleitungen zu den "CLINITEST Rapid COVID-19 Antigen Test" der Firma Siemens.

Wichtig: Das ist der offizielle Selbsttest, den das Land NRW in den Schulen momentan benutzt.

Das offizielle Video der Firma Siemens

 

Ein Video der Berliner Senatsverwaltung auf Deutsch (besser geeignet als das Video von Siemens)

Das Video auf Arabisch

Das Video auf Türkisch

Das Video auf Polnisch

Das Video auf Englisch

Über den YouTube-Kanal der Berliner Senatsverwaltung finden Sie dieses Video auch noch in anderen Sprachen.