Klasse 3a

Schuljahr 2016/2017 - Mittlerweile sind wir die Klasse 2a!


15. November 2016 – Sankt Martin

Nach stundenlanger Kleister und Bastelarbeit sind unsere Laternen endlich fertig. Und schaut mal, wie schön sie leuchten….

 

____________________________________________________________

3. November 2016 – Die Lesenacht

Heute haben wir etwas ganz Besonderes gemacht. Unsere ganze Klasse hat in unserem Klassenzimmer eine Grusellesenacht veranstaltet. Zuerst haben unsere Eltern unsere Matratzen im Klassenzimmer aufgebaut. Unser Klassenraum war ganz gruselig geschmückt – mit Geistern, Kürbissen, Spinnweben und ganz vielen Lichterketten. Anschließend haben wir auf dem dunklen Schulhof das Chaosspiel gespielt. Das war ganz schön anstrengend. Gott sei Dank konnten wir uns dann mit Pizza und Getränken stärken. Dann war es auch Zeit sich die Schlafanzüge anzuziehen und in die Betten zu kuscheln. Wir haben ganz leise unsere mitgebrachten oder ausgeliehenen Bücher gelesen. Manchmal haben wir uns auch gegenseitig oder Frau Flaßhar und Frau Friemann vorgelesen – so gut können wir das nämlich schon.

Zum Schluss hat uns Frau Flaßhar das Buch: „Die Sache mit dem Gruselwusel“ vorgelesen. Wir haben ganz still gelauscht, obwohl es manchmal ziemlich spannend aber auch lustig war. Nach und nach sind wir dann eingeschlafen und am nächsten Morgen, nach einem leckeren Frühstück, ging es dann wieder nach Hause.

 

____________________________________________________________________________________________________

Mit Freiarbeit rechnen üben

 Es ist soweit: Wir rechnen jetzt im Hunderterraum. Damit jeder von uns individuell üben kann, gibt es verschiedene Aufgaben von leicht bis schwer. Jeder von uns darf sich das Material nehmen und alleine oder in Partnerarbeit üben. Das macht uns richtig Spaß und wir lernen ganz viel dabei.

___________________________________________________________________

Das Partnerdiktat

Heute haben wir eine neue Station für unsere Lernwörter kennengelernt: das Partnerdiktat. Damit wir auch wirklich flüstern können, haben wir eine Flüsterrolle bekommen, mit denen wir das Lernwort unserem Partner zugeflüstert haben. Das hat richtig gut geklappt und wir haben fast alle Lernwörter sofort richtig geschrieben.

 

____________________________________________________________________________________________

Juli 2016 - Tiergehege Kaisergarten

Zum Abschluss des Schuljahres haben wir bei schönem Wetter einen Ausflug in das Tiergehege im Kaisergarten gemacht. Dort haben wir bei einer Führung viel über die einheimischen Wildtiere gelernt und durften einige Tiere auch füttern. Besonders toll war es einmal den Wolf zu sehen. Der kommt sonst so selten raus. Zum Schluss gab es ein leckeres Picknick mit vielen Eltern und jede Menge Spaß auf dem Spielplatz.

________________________________________________________________________

Silvesterbilder im Kunstunterricht

Im Kunstunterricht waren die Kinder richtig kreativ. Mit Kreide und Tonpapier haben sie tolle Silvesterbilder erstellt. Die Marienkäferkinder wünschen allen Leuten für das neue Jahr 2016 Gesundheit und Zufriedenheit!


        


 

Thema "Obst und Gemüse" im Sachunterricht

Zwischen den Herbst- und Weihnachtsferien haben sich die Marienkäferkinder intensiv mit verschiedenen Obst- und Gemüsesorten beschäftigt. Als Apfelforscher haben sie sich den Apfel im Längs- und Querschnitt genauer angesehen und gelernt, aus welchen Teilen so ein Apfel eigentlich besteht.

 

Frau Kappen hat den Kindern Apfel-Mandalas, Apfel-Puzzle und Apfel-Suchbilder mitgebracht. Das fanden die Marienkäferkinder ganz toll!!!

       

Am Ende der Unterrichtsreihe durften die Marienkäferkinder sogar selber einen Obstsalat zubereiten. Dazu schnitten sie Bananen und Birnen klein. Mandarinen wurden geschält und Weintrauben abgezupft.

 

   

Nach so viel Arbeit wurde der Obstsalat natürlich auch probiert. Manche Marienkäferkinder waren sehr überrascht, wie lecker so ein Obstsalat schmecken kann!

       


 

Basteltag zum Thema "Winter und Weihnachten"

Am Freitag, 19.11.2015 hatten wir einen Basteltag an der Schule. Die Marienkäferkinder haben 4 Stunden lang fleißig geschnitten, geprickelt und geklebt. Am Ende sind ganz viele tolle Schneemänner, Transparentpapierhäuser und -sterne, Schneeflocken und Pinguine entstanden. Hier bekommt ihr einen kleinen Eindruck von unserem Basteltag:

   


 

Fußgängertraining

 

Viele Marienkäferkinder kommen zu Fuß zur Schule. Daher ist es wichtig zu wissen, wie man sich als Fußgänger richtig im Straßenverkehr verhält. Gemeinsam mit dem Verkehrspolizisten haben die Kinder alle wichtigen Regeln gelernt und das richtige Verhalten im Straßenverkehr geübt.

     


 

St. Martin

Am St. Martinstag (11.11.) fand an unserer Schule der Martinszug statt. Schon im Vorhinein haben die Marienkäferkinder fleißig ihre Marienkäferlaternen gebastelt. Schaut mal wie toll sie geworden sind:

 


 

Wir lernen das L wie Löwe!

               

Die Marienkäferkinder lernen jede Woche fleißig Buchstabe für Buchstabe. Sie suchen den Buchstaben aus verschiedenen Buchstaben heraus, üben die richtige Schreibbewegung und hören natürlich ganz viele Wörter auf den Buchstaben ab. Besonders viel Spaß macht den Kindern das Hör-Mal-Blatt, auf dem die Kinder alle Bilder anmalen dürfen, die mit dem Buchstaben anfangen. Zum Buchstaben L lassen sich viele Wörter finden: Löwe, Leine, Luftballon, Leuchtturm, Lampe, Leiter, Lupe, ...

Natürlich fangen die Marienkäferkinder auch schon langsam an zu lesen. Daher gibt es auch schon erste Leseblätter mit den gelernten Buchstaben.



 

Freiarbeit von Anfang an!

            

Die Marienkäferkinder arbeiten bereits seit Wochen mit Freiarbeitsmaterialien. Dabei sind sie ganz vertieft. Sie lesen Silben, zeichnen Punktefelder ab und suchen mit dem Lochkastengerät Wörter mit gleichem Anlaut sowie Reimpaare.

Beliebt sind auch die Klammerkarten zum Rechnen. Manche rechnen bis 10, andere rechnen schon bis 20 oder 100. Auch Legespiele wie Domino und Puzzle werden gerne von den Kindern zum Rechnen üben benutzt.

        


 

Endlich sind wir eine Klasse!

Nach einer Kennenlernwoche ist es nun klar: Wir sind die Klasse 1a. Unser Klassentier heißt Tino und ist ein Marienkäfer. Unsere Klassenlehrerin heißt Frau Buschmann. Wir sind 10 Mädchen und 13 Jungen. Hier seht ihr unser erstes Klassenfoto:

 


 

 Unser erster Schultag - 2015/2016